Als Tierschutzverein gut versichert!

Versicherungen für Tierschutzvereine

Deine ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle ausgesetzter, verwahrloster und misshandelter Tiere ist eine Herzenssache. Dafür sage ich – Martin Markowsky – vorab ganz herzlichen Dank. Denn auch unser Paule kommt aus dem Tierschutz und bereichert unserer Leben extrem. Damit du, deine Vereinskollegen und Helfer sich auf diese Aufgabe voll und ganz konzentrieren können ist eine Haftpflicht für Tierschutzvereine dringend notwendig. Wenn mal etwas passiert, ist deine Verein und alle Mithelfenden optimal abgesichert.

Hier erfährst du, warum es für deinen Tierschutzverein so wichtig ist, sich vernünftig abzusichern. Wir erklären dir, warum eine Betriebshaftpflicht, eine Vermögensschadenhaftpflicht- Versicherung und eine D&O Versicherung für Tierschutzvereine sinnvoll sind und was in diesen Absicherungen alles versichert sein sollte.

Betriebs- oder Vereinshaftpflicht für Tierschutzvereine

Eine Betriebshaftpflichtversicherung für Tierschutzvereine ist sinnvoll, weil sie dich vor Schadensersatzforderungen schützt. Wenn ein Tier zum Beispiel während einer Veranstaltung verletzt wird oder ein Besucher auf dem Gelände stürzt und sich verletzt, können hohe Kosten auf dich zukommen. Eine Betriebshaftpflichtversicherung übernimmt diese Kosten für dich und schützt dich vor finanziellen Belastungen.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Tierschutzvereine

Eine Vermögensschadenhaftpflicht- Versicherung ist ebenfalls wichtig für Tierschutzvereine. Sie schützt dich vor Ansprüchen, die aus einem Vermögensschaden resultieren. Wenn du zum Beispiel eine Spende falsch verbuchst oder ein Tierarzt einen Fehler bei der Behandlung macht, kann es zu einem Vermögensschaden kommen. Eine Vermögensschadenhaftpflicht- Versicherung übernimmt auch in diesem Fall die Kosten für dich.

D&O-Versicherung für Tierschutzvereine (Absicherung des Vorstands)

Eine D&O Versicherung ist speziell für Vereinsvorstände gedacht. Sie schützt dich als Vorstand vor Regressansprüchen, die von Vereinsmitgliedern oder Dritten gegen dich erhoben werden können. Wenn zum Beispiel ein Mitglied den Vorstand für einen Fehler verantwortlich macht, kann es zu Regressansprüchen kommen. Eine D&O Versicherung übernimmt die Kosten für dich und schützt dich vor finanziellen Belastungen.

Du siehst, eine vernünftige Absicherung ist für deinen Tierschutzverein unverzichtbar. Eine Betriebshaftpflichtversicherung, eine Vermögensschadenhaftpflicht- Versicherung und eine D&O Versicherung schützen dich vor finanziellen Belastungen und geben dir die Sicherheit, die du brauchst. Sorge jetzt für eine umfassende Absicherung und konzentriere dich voll und ganz auf das, was wirklich zählt: Das Wohl der Tiere!

Für dich wählen wir das beste Angebot aus – lass dich einfach von beraten

DOGVERS GmbH - Absicherung für alle Felle hat 4,96 von 5 Sternen | 287 Bewertungen auf ProvenExpert.com