nach oben scrollen
Tierisch gut versichert
Persönliche Beratung gerne unter 0208 / 437 715 50
Sie sind hier: Startseite » Hunde » Beliebte Hunderassen

Dackel

Was zeichnet den Dackel aus?

Dackel

Der Dackel ist ein zäher Bursche mit mehr Mut als Körpergröße und sehr starkem Charakter. Er bewacht sein Haus und seine Menschen voller Hingabe und erklärt gern die Grasnarbe zu seinem Territorium, sprich er buddelt deinen Garten leidenschaftlich gerne um. Was den Gehorsam angeht, stellt er seine kleinen Schlappohren gern auf Durchzug und zieht lieber sein eigenes Ding durch. Ein freundliches Wesen und ausgeglichenes Temperament gehört aber auf jeden Fall auch zu seinen Eigenschaften. Ein Schoßhündchen kann man war nicht erwarten, aber Dackel bauen eine besonders intensive Beziehung zu ihren Besitzern auf.

Für wen ist ein Dackel geeignet?

Dackel brauchen auf jeden Fall erfahrene Hundebesitzer, die ihren Dackel so lassen, wie er ist. Die Erziehung eines Dackels ist aufgrund seines Sturkopfes relativ langwierig. Man sollte ihn schon als Welpen an andere Tiere oder Kinder gewöhnen, damit diese von ihm akzeptiert werden. Dackel sind in der Regel Einzelkämpfer und tun sich schwer, Freundschaften zu schließen. Besonders aufpassen muss man bei kleineren weiteren Haustieren, da ein Dackel diese aufgrund seiner Geschichte als Jagdhund gerne als seine Beute ansieht.

Was solltest Du über den Dackel noch wissen?

Dackel sind zwar Jagdhunde, waren aber ursprünglich für die Jagd nach Tieren unterhalb der Erde gezüchtet. Der Dackel mag zwar sportliche Aktivitäten, man muss aber aufgrund seines Körperbaus sehr aufpassen. Seine Schwachstelle ist der Rücken, hier kann man vorbeugend eine gute Rückenmuskulatur aufbauen um zum Beispiel der Dackellähme (eine Art des Bandscheibenvorfalls) entgegen zu wirken.

Was sind die häufigsten Erkrankungen beim Dackel?

Grundsätzlich gilt bei der Anschaffung von Rassehunden, zu denen der Dackel auch gehört, sich über die Gesundheit des Hundes genau zu informieren. Die Auswahl eines seriösen Züchters gehört genauso dazu wie die Einsicht in die Papiere der Eltern der zu erwerbenden Fellnase.

Dackel sind sehr anfällig für rheumatische Erkrankungen und Bandscheibenprobleme. Weiterhin können beim Dackel auch Netzhauterkrankungen und Gehörgangsentzündungen häufiger auftreten.





Hier findest du die besten Angebote

Möchtest du dich beraten lassen?
Dann ruf uns an oder buche online einen kostenlosen Termin!


Versicherungen für deinen Hund
Mit Liebe für dich und deine Fellnase gemacht!
Termin Anruf Mail